Chat | Sitemap | Impressum | Volltextsuche:

Bauanleitung für eine Terrarienanlage

Bauanleitung für eine Terrarienanlage mit 5 Einzelbecken vom User saintjoe

Hallo,

die Fotos vom Bau selber sind leider nicht so gut gelungen, daher hab ich mal mit einem 3D-Zeichenprogramm eine bebilderte Bauanleitung erstellt. Das Terrarium wird am Ende in etwa so aussehen:

Alle Maße sind in mm. Der Zusammenbau geht am besten zu Zweit. Die Bilder können durch anklicken vergrößert werden. Die Endmaße der Anlage sind 1960x800x1000 (LxBxH). Vielleicht hilft diese Anleitung ja jemandem... Smilie Wenn nicht, hab ich immerhin den Bauplan mal abgespeichert, ist ja auch nicht zu verachten:

Bau des Korpus

Schritt 1 - Holz kaufen:

Der Korpus besteht komplett aus OSB (15mm).
Bodenplatte: 1960x800
Deckel: 1960x800
Seitenwände (2x): 785x970
Rückwand: 1960x970

Das Ganze sieht dann ungefähr so aus, wenn ihr es vor euch liegen habt:

Schritt 2 - Zusammenbau des Korpus:

Zuerst die Seitenwände mit dem Boden verschrauben. Bündig an der Vorderseite, so dass nachher hinten Platz fürs einpassen der Rückwand ist. Löcher für die Schrauben immer vorbohren, sonst macht ihr euch das Holz kaputt. Das Endresultat sollte dann so aussehen:

Im nächsten Schritt die Rückwand anlegen und verschrauben:

Als vorerst letzten Schritt wird nun noch der Deckel Bündig auf den schon vorhandenen Rahmen gelegt und ebenfalls verschraubt. Ihr habt dann einen Kasten vor euch, der schon entfernt an ein Terrarium erinnert:

Trennwände und Zwischenböden

So, auf zu weiteren Taten.

Hier gibt es natürlich viele Möglichkeiten zur Individualisierung. Ob eine Unterteilung in 2, 3, 5 oder sonstwieviele Becken ist je nach Geschmack natürlich möglich.
Ich zeige hier ein Beispiel mit 5 Becken, allesamt in der Höhe von 44,7cm.
Die Grundflächen:

Unten Links: 550x785
Unten Mitte: 798x785
Unten Rechts: 550x785
Oben Links: 714x785
Oben Rechts: 1200x785

Dazu kaufen wir dann erstmal wieder Holz ein. Die Trennwände habe ich in 16mm starkem Rohspan gefertig:

Zwischenboden: 1930x785
Trennwände (3x): 785x447

Das ganze sieht in etwa so aus:

Die Trennwände für die unteren Becken werden nun an den Zwischenboden geschraubt. Hat den Vorteil, dass das Ganze dann schon recht stabil ist und auf die Seite gelegt werden kann für den nächsten Schritt. Die Seitenwände je 550mm von der Kante des Zwischenbodens entfernt anbringen:

Danach die Trennwand für oben an ihre Position bringen:

Das Gebilde dass ihr dann habt, dürfte in etwa so aussehen:

Zu zweit kann das dann wunderbar in den Korpus geschoben werden und mit diesem verschraubt werden:

Als nächstes Folgen die Frontblenden. Ich habe einfache Kieferbretter in den Maßen 2000x100x18 genommen und zusägen lassen. Insgesamt brauchen wir 5 Teile in folgenden Längen:

1 x 1200mm
1 x 714mm
2 x 550mm
1 x 798mm

Zur Belüftung des Terrarium habe ich die Blenden sowie die Rückwand des Terrariums mit einer 45mm-Lochsäge bearbeitet. In die entstandenen Löcher passen danach wunderbar im Baumarkt erhältliche, runde Möbellüftungen (Firma "Marley" - 2,49€/4 Stück):

Jetzt können wir die Frontblenden an den vorgesehen Stellen verschrauben:

Damit wir nachher die Glasscheiben (ich habe mich für 4mm starkes Glas entschieden) auch einpassen können, benötigen wir E-Profile. Diese sollte jeder Glaser vergleichsweise günstig besorgen können:

Die Führungsschienen einfach auf die benötigten Länge zuschneiden und im Terrarium einkleben (ich bebutze UHU-Kraftkleber - das Zeug hält bombig!):

So, jetzt ist das Terrarium soweit eigentlich fertig. Lediglich das Glas fehlt noch. Die benötigte Höhe der Scheiben bekommt man raus, indem man vom "inneren" der oberen Führungsschiene bis zur Oberkante der unteren Schiene misst und von diesem Wert ca. 1-2mm abzieht. Die Breite der Scheiben ist, je nach gewünschter Überlappung, variabel. Fürs Glas unbedingt in den Gelben Seiten nach einem Glaser suchen, der macht das schnell und relativ günstig. NICHT im Terraristik-Fachgeschäft kaufen - ein kleiner Preisvergleich:

Glaser meines Vertrauens: 1qm 4mm starkes Glas - 18,40€
Tropenhaus Hamburg (Terraristik-Geschäft) - 1qm 4mm starkes Glas: 69€

So, das wars,

Gruß,

Flo